Merlins Weg zu mir

im9t

Um Merlin und meine Geschichte erzählen zu können, muss ich ein wenig weiter ausholen, denn der Anfang liegt schon über zehn Jahre zurück.

Früher sind meine Eltern gerne mit meinem Bruder und mir an die Westküste Dänemarks gefahren. Wir haben dort Urlaub in einem Ferienhaus gemacht und ich durfte reiten gehen. Viele Ferienställe eröffnen in den Touristengebieten und schließen meist nach ein oder zwei Saisons wieder. Daher musste ich anfangs fast jeden Sommer nach einem neuen Stall für Ausritte durch die Dünen suchen.

2001, ich war damals 11 Jahre alt, war ich wieder auf der Suche nach einer Möglichkeit im Urlaub zu reiten und wurde im Nachbarort fündig. Ein total netter Stall, der seine Pferde tagsüber im Offenstall und nachts auf großen Koppeln hielt. Es wurden die verschiedensten Ausritte und Ponyreiten angeboten und ich fühlte mich direkt wohl dort. Der Stall hatte vor allem Ponys der verschiedensten Rassen, viele Isländer und nur ein paar wenige Großpferde. In dem Jahr ritt ich dort einige Ausritte mit und lernte dabei die verschiedenen Pferde kennen.

177335_506535119357448_932496856_o

Merlin wenige Tage nach seiner Ankunft im Ferienbetrieb

Weiterlesen…

Vergiss nie, wo du herkommst!

IMG_3352

Ich habe gerade ein älteres Bild von Merlin und mir gefunden und es hat mich zum Nachdenken gebracht. Ich war noch ein ganzes Stück leichter damals, er hatte noch eine lange Wuschelmähne, das Bild muss von 2007 sein ungefähr.

Der Unterhals ist rausgedrückt, der Rücken arbeitet nicht mit und er läuft zu stark auf der Vorhand. Er hat einen Wintec Sattel und ein kürzer geknotetes Martingal an, ich sitze mit Sporen drauf.

SSL21203

Weiterlesen…