Das Auge schulen: Die Schiefe

IMG_1553t

Vor einiger Zeit haben wir uns bereits mit Taktfehlern in Momentaufnahmen auseinander gesetzt. Nun möchte ich anhand einiger Beispiele die verschiedenen Auswirkungen der Schiefe zeigen.

Pferde werden in den allermeisten Fällen mit einer natürlichen Schiefe geboren. Sie geht mit einer Vorhandlastigkeit einher. Genau wie wir Menschen auch, können sie Rechts- oder Linkshänder sein. Diese Schiefe ist von Pferd zu Pferd sehr unterschiedlich stark ausgeprägt. Das Gleichgewicht des Pferdes ist dadurch nicht symmetrisch verteilt, was einige Probleme nach sich zieht.

Schiefe des Pferdes

Rechtshäniges Pferd: Durch den Kreisbogen in hohem Tempo kippt das gesamte Pferd nach innen. Zum Ausbalancieren nimmt das Pferd den Kopf nach oben und außen.

Weiterlesen…