Sonnenblumenkerne

In vielen Pferdemüslis findet man mittlerweile Sonnenblumenkerne. Da ich kein Fan von fertigen Mischfuttern bin, schaue ich mir die einzelnen Bestandteile gerne genauer an und füttere dann individuell nach Bedarf zu.

Sonnenblumenkerne kommen auf dem Speiseplan meiner Ponys immer wieder vor. Sie enthalten neben zahlreichen wichtigen Vitaminen, Eiweißen und Mineralstoffen vor allem sehr große Mengen an ungesättigten Fettsäuren. Aber auch die vergleichsweise großen Mengen an Vitamin E und Magnesium sind für die Fütterung sehr interessant. Das macht die Kerne zu einem hochwertigen Energielieferanten für Pferde.

Sonnenblumenkerne

Die Sonnenblumenkerne sollten am besten  mit Schale verfüttert werden. So ist sichergestellt, dass die Pferde sie ausreichend kauen. Zudem liefern die Schalen die für die Verdauung so wichtige Zellulose. Deswegen sollten immer gereinigte Sonnenblumenkerne° gekauft werden. Das ist bei Vogelfutter meist leider nicht der Fall.

Sonnenblumenkerne können dem normalen Futter beigemischt oder auch einzeln verfüttert werden. Die meisten Pferde fressen sie auch pur sehr gerne. Ich biete sie meinen Ponys gerne auf einem abgefressenen Stück der Koppel an. Dort verteile ich einfach ein bis zwei Hände der ungeschälten Kerne und sie sind eine Weile beschäftigt sie zu suchen. Mit ihren geschickten Lippen sammeln sie sie vorsichtig ein, was dem natürlichen Fressverhalten der Pferde entspricht. Dabei sollte man den Schwierigkeitsgrad langsam steigern, damit es auch wirklich eine Beschäftigung fürs Pferd ist und nicht nur zu Frust führt.

Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne sind auch im Fellwechsel eine interessante Alternative oder Ergänzung zur weitverbreiteten Ölfütterung. Genau wie beim Öl auch, sollte es mit der Menge aber nicht übertrieben werden. Ein Esslöffel bis eine Hand voll am Tag reichen vollkommen und müssen in der Gesamtration mit berücksichtigt werden. Die Kerne verderben meiner Meinung nach leider recht schnell und dürfen dann natürlich nicht mehr verfüttert werden. Es lohnt sich also nicht unbedingt, direkt einen 25kg-Sack für ein Pferd anzuschaffen.

Sonnenblumenkerne

Vorsicht ist auch bei bereits zu dicken Pferden und Pferden mit Erkrankungen in Folge des Übergewichts gegeben! Sollte man hiervon betroffen sein, bitte immer erst einen Tierarzt oder Tierheilpraktiker die Situation genau abschätzen lassen.

Literatur:
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenblume
Meyer: Coenen: Pferdefütterung, Parey 2002
Fritz, Dr. Christina; Pferde fit füttern, Cadmos 2013
Karp, Hans-Peter; Gesunde Pferdefütterung, Müller Rüschlikon 2004

Ein Gedanke zu “Sonnenblumenkerne

  1. Sehr toller Artikel 🙂
    Füttere meinem Friesen immer 1x in der Woche Sonnenblumenkerne im selbstgemachten Mash. Ihm geht es super damit 🙂

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.