Merlins neuer Westernzaum

IMG_1003t

Erinnert ihr euch an den schlichten, hellen Westernzaum von Merlin?

IMG_5774

Nachdem meine Versuche mit ölen, fetten usw. zu keinerlei farblicher Veränderung geführt haben, habe ich ihn jetzt anderweitig ein wenig aufgehübscht:

IMG_0958

Die rötlichen Lederbänder habe ich jeweils gegen braunes Paracord ausgetauscht, das passt schön zu seinem Schopf finde ich. Die Schnüre sind alle einfach mit einem festen Knoten verschlossen worden, auf diese Weise werden auch Gebiss und Zügel angeschnallt.

IMG_1021

An den etwas weniger sichtbaren Stellen, wie zum Beispiel dem Kehlriemen,  habe ich die Lederbändern durch silberne Chicagoschrauben ersetzte.

IMG_1016

Die naturfarbenen Rohhautflechtungen sah man eigentlich gar nicht von weiter weg. Deswegen habe ich sie entfernt und stattdessen eine braune, gewachste Baumwollkordel durch die Löcher geflochten. An den Zügeln habe ich diese Flechtung auch noch zusätzlich angebracht, sie waren vorher doch sehr schlicht.

IMG_1003

Zuletzt kamen noch die Sternchen-Nieten an den Zaum. Dazu einfach an den gewünschten Stellen ein kleines Loch stanzen und die Nieten dort anbringen. Mit einem Hammer schlägt man die beiden Teile dann feste ineinander.

IMG_0939

So gefällt mir der schlichte, aber doch irgendwie schicke und zu Merlin passende Zaum wirklich gut!

3 Gedanken zu “Merlins neuer Westernzaum

  1. Oh noooo :( geh gleich mal schauen!

  2. Das sieht wirklich ganz toll aus! *-* würde ich gerne nachmachen! Wo bekommt man denn den zaum her?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *