Wochenendausflug nach Nürnberg

Ich hatte ja bereits vom GetTogether-Treffen bei mir erzählt und letztes Wochenende ging es dann in Richtung Nürnberg zu Winne, Mucki, Rudi & Jasmin. Zusammen mit meinem Freund und Céline machten wir uns am Samstagmittag auf den Weg. Gut 3 Stunden Fahrt warteten auf uns, aber da wir wie immer super viel zu bequatschen hatten, verging die Zeit wie im Flug. Es war das erste Mal für uns, dass wir bei Jasmin waren, bisher kam immer sie uns besuchen. So konnten wir auch endlich ihren Freund kennen lernen.

jasmin (30)

Wir sind am Ende auch nur stolze drei Mal an der Einfahrt zum Stall vorbei gefahren, wuhu! Nach der Begrüßung ging es gleich zu Jasmins Ponys und sie zeigte uns den Stall, sowie die vielen süßen kleinen Ausrüstungsteilchen der Zwerge. Ja man sollte denken, ich stumpfe da irgendwann ab durch meine Zwerge, aber dem ist wohl nicht so. Ich bin einfach immer hin und weg von schicken minigerechten Sachen.

jasmin (1)Nach und nach trudelten auch die anderen Teilnehmer ein und nachdem die Ponys alle ausgiebig bekuschelt waren, ging es mit allen drei auf den Platz. Dort wurde ein richtiger Ponysspielplatz aufgebaut mit kleinen Sprüngen, einem Balanciersteg, zwei verschiedenen Wippen, einem Reifen zum Durchspringen, Hütchen, Podest und vieles mehr. Da hat der Ponypapa alias Jasmins Freund wirklich super Arbeit geleistet!

jasmin (14)Jasmin zeigte uns die verschiedenen Hindernisse und weitere Tricks der Ponys und jeder der wollte, durfte selbst mal mit einem der Jungs die Hindernisse testen. Sie machen das wirklich so super süß. Ganz neugierig und man merkt die verschiedenen Charaktere, aber alle mit solch einer Begeisterung und Motivation, wirklich toll zu sehen!

jasmin (13)Schließlich ließ Jasmin die beiden Zwerge noch ein bisschen toben, während Winne zusehen durfte. Somit waren wir dann alle ausgepowert und es wurde höchste Zeit für etwas Essen. Zuerst wurden selbstverständlich die Ponys versorgt und im Anschluss für uns gegrillt. Wer diese riesigen Mengen an Essen verspeisen sollte, blieb uns bis zum Ende des Abends ein Rätsel, aber wir wurden zumindest alle mehr als satt.

jasmin (7)Es war ein wirklich schöner, gemütlicher Abend mit einem spannenden Austausch untereinander. Nach und nach verabschiedeten sich die anderen Teilnehmer und wir ließen den Abend schließlich bei Jasmin auf dem Sofa ausklingen. Wir hätten wohl auch die ganze Nacht noch durchquatschen können, aber die Vernunft siegte und wir machten es uns die Nacht über auf dem Sofa gemütlich. Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal für eure tolle Gastfreundschaft!

caro (7)Sonntag früh ging es dann weiter zu Wilma & Caro. Wir kamen ein bisschen zu spät und die anderen waren schon mit der kleinen Maus in der Halle. Als wir herein kamen stapfte Wilma wie selbstverständlich auf uns zu uns begrüßte jeden einzeln. Sie ist einfach noch kleiner als meine Zwerge und auch im Vergleich zu Jasmins Zwergen vom Vortag wirklich mini. Super süß, auch mein Freund war ganz verzückt von ihr.

caro (13)Caro zeigte uns alle Tricks, die Wilma auf Lager hat und das sind wirklich einige! Man hatte das Gefühl, das Pony ist dank Publikum noch ein bisschen stolzer und frecher unterwegs gewesen. Sie ist unheimlich auf Caro fixiert und so konnten die zwei trotz der vielen Leute frei durch die Halle toben und ihre Sachen vorführen. Die kleine Maus springt zum Beispiel einfach locker flockig über ihre eigene Körpergröße.

caro (3)Schließlich kam noch Wilmas Stallfreund Knopfi mit seiner Besitzerin dazu und auch sie konnten noch einiges vorführen. Danach zeigten die beiden Ponys uns noch den wirklich sehr coolen Naturtrailpark am Stall. Ganz viele spannende Naturhindernisse warteten dort auf sie und trotz ihrer kleinen Größe, haben sie wirklich alles einwandfrei gemeistert, als würden sie tagtäglich nichts anderes machen. Ich weiß schon, warum ich die Zwerge so gern hab. Mein Freund war ebenfalls ganz angetan von den Naturhindernissen, vielleicht können wir da ja bald selbst das ein oder andere Teil vorweisen?

caro (16)

Nachdem die Ponys schließlich versorgt waren, setzten wir uns nochmal gemütlich mit einigen Muffins zusammen und plauderten. Leider mussten wir dann auch wieder viel zu schnell los, da uns noch ein gutes Stück Heimfahrt erwartete. Wir sammelten noch unsere Sachen bei Jasmin zuhause ein, verabschiedeten uns von ihr, ihrem Freund und ihren Ponys und fuhren dann wieder Richtung Heimat.

caro (19)Insgesamt war es ein super schönes, entspanntes Wochenende, an dem ich unglaublich viele, tolle Menschen kennen gelernt und getroffen habe. Vielen Dank dafür nochmal! Leider konnte ich gar nicht mit allen Leuten wirklich viel sprechen, was ich ganz schade finde. Ich hoffe sehr, dass man sich mal wieder sieht und dann mehr Zeit ist!

13330952_1705745836309801_7514436093416396032_n

Mit dabei waren unter anderem die Besitzer von:

Winne & Jasmin

Wilma-Lotta. Klein aber oho

Ponys mit XXXFaktor

My Sunny side of life

Die Zauberponys

Azurit

Coronis

Professor Polo – ein Araber mit Herz

Bea’s Zoo – Zwei Schweine, ein Hund, ein Pony

Diego

sowie natürlich auch einige ohne Fb-Seite.

13263853_1024567714302235_514817184236724213_n

Danke für das tolle Wochenende!

Ein Gedanke zu “Wochenendausflug nach Nürnberg

  1. […] Schon lange hab ich mich auf letztes Wochenende gefreut. Jasmin von Winne & Jasmin kam uns zusammen mit ihrem Freund besuchen! Das letzte Mal hatte ich die beiden bei ihrem Get-together in Nürnberg im Mai gesehen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.