6 Monate Muli-Training

IMG_8971t

Ziemlich genau ein halbes Jahr ist der kleine Muli-Mann nun schon bei mir, höchste Zeit mal zurück zu blicken und ein bisschen die Entwicklung zusammen zu fassen!

Grundsätzlich muss man sagen, dass er ganz anders ist, als alle Pferde mit denen ich bisher gearbeitet habe und demnach auch ganz anders, als meine beiden Ponys. Vieles ist wohl „typisch Muli“, aber ich denke man muss ihn auch einfach als Individuum betrachten und nicht alles auf seine Gene schieben. Er ist das erste und bisher auch einzige Muli mit dem ich arbeite, daher habe ich auch keinen persönlichen Vergleich.

IMG_1433

Weiterlesen…

Fellwechsel-Wunder aus dem Baumarkt

IMG_7178t

Ich gebe zu, für viele kommt der Tipp wohl ein bisschen spät dieses Jahr. Die meisten Großpferde sind ja mittlerweile erfolgreich durch den Fellwechsel gekommen. Meine Zwerge legen dagegen gerade erst so richtig los. Deswegen kann ich euch dieses tolle Teil auch jetzt erst empfehlen!

IMG_1822

Weiterlesen…

Das Auge schulen: Die Vorhandlastigkeit

IMG_6430t

Immer wieder wird davon gesprochen, dass ein Pferd auf der Vorhand läuft. Doch wie erkennt man das eigentlich und wieso ist es etwas Negatives?

Vor einiger Zeit ging es hier bereits um Taktfehler, diese spielen auch diesmal eine größere Rolle und auch das vor kurzem dargestellte Thema der natürlichen Schiefe ist eng damit verknüpft. Pferde die nicht gerade gerichtet sind, stützen sich vermehrt auf der Schulter ihrer händigen Seite ab und geraten dadurch auch immer zu stark auf die Vorhand.

IMG_7051

Das gesamte Pony scheint abwärts zu laufen, es ist zwischen den Schulterblättern abgesackt und trägt sich nicht mehr selbst. Ein Taktfehler ist zu erkennen, das Vorderbein würde deutlich vor dem diagonalen Hinterbein auffußen.

Weiterlesen…

DIY Mini-Podest

IMG_6027t

Wir haben ein neues Spielzeug! Ein kleines, handliches Podest für die Ponys. Eigentlich war es nur für die beiden Zwerge gedacht, aber Merlin musste es natürlich auch direkt testen. Bei ihm ist es allerdings mit zwei Füßen schon gut besetzt.

IMG_5985

Weiterlesen…

Das Auge schulen: Die Schiefe

IMG_1553t

Vor einiger Zeit haben wir uns bereits mit Taktfehlern in Momentaufnahmen auseinander gesetzt. Nun möchte ich anhand einiger Beispiele die verschiedenen Auswirkungen der Schiefe zeigen.

Pferde werden in den allermeisten Fällen mit einer natürlichen Schiefe geboren. Sie geht mit einer Vorhandlastigkeit einher. Genau wie wir Menschen auch, können sie Rechts- oder Linkshänder sein. Diese Schiefe ist von Pferd zu Pferd sehr unterschiedlich stark ausgeprägt. Das Gleichgewicht des Pferdes ist dadurch nicht symmetrisch verteilt, was einige Probleme nach sich zieht.

IMG_7282

Rechtshäniges Pferd: Durch den Kreisbogen in hohem Tempo kippt das gesamte Pferd nach innen. Zum Ausbalancieren nimmt das Pferd den Kopf nach oben und außen.

Weiterlesen…