DIY Notfall-Anhänger

IMG_0397t

Heute möchte ich euch gerne mal ein in meinen Augen wirklich sinnvolles DIY-Projekt zeigen: einen Notfall-Anhänger.

IMG_9273

Die Idee dahinter ist, dass das Pferd im Notfall eindeutig zugeordnet werden kann und wichtige Telefonnummern bei sich trägt. Dazu habe ich zusammen mit Soulhorse die Notfall-Marke heraus gebracht. Die rote Marke ist auf den ersten Blick gut sichtbar und verfügt neben dem Hinweis „Notfall“ auch eine Telefonnummer.

IMG_0387

Zusätzlich habe ich ein Stück Biothane mit den wichtigsten Infos beschriftet. Das türkise Stück wurde beplottet, das hellgrüne Stück mit einem Edding beschrieben. Auf der einen Seite befindet sich dort der Name des Besitzers und seine Telefonnummer. Auf der Rückseite habe ich den Stall der Pferde mit dem Ort und eine Telefonnummer der Stallbesitzer angegeben. Die Notfall-Marke trägt die Nummer meines Freundes.

IMG_0410

Das beschriftete Biothanestück habe ich einfach mit einer Buchschraube am Karabiner befestigt und die Notfallmarke dazu gehängt. Eine der beiden Marken hat einen Herzkarabiner und kann so auch einzeln verwendet werden.

IMG_0415

Der Anhänger ist robust und sehr auffällig. Wir alle wissen, wie schnell es passieren kann, dass einem das Pferd wegläuft oder man herunter fällt. Sammelt nun jemand euer Pferd ein, wird er den Anhänger schnell sehen und kann das Pferd damit direkt zuordnen. Mithilfe der drei verschiedenen Nummern könnt ihr, eine ausgesuchte Notfallperson und der Stall des Pferdes benachrichtigt werden. Damit sollte eurem Pferd und euch schnell geholfen werden können!

IMG_0423

Zusätzlich könnte für medizinische Notfälle noch die Telefonnummer eines Notfall-Tierarztes untergebracht werden. Ich würde immer empfehlen, neben der eigenen Telefonnummer auch die einer Notfall-Kontaktperson anzugeben, wie beispielsweise der Eltern oder des Partners. Sollte euch selbst etwas zugestoßen sein, können so die Angehörigen kontaktet werden.

IMG_0397

Der Anhänger lässt sich mit Hilfe des Karabiners schnell an allen erdenklichen Ausrüstungsgegenständen anbringen. Im Ernstfall hilft er euch und eurem Pferd schnell wieder nach Hause zu kommen!

IMG_9276

Vielen Dank an Soulhorse für die Bereitstellung der Notfall-Marken! Ihr könnt sie ab sofort im Soulhorse-Shop bestellen.

Eine weitere sehr praktische DIY-Anleitung für einen Wanderreitzaun findet ihr bei Verwandert.

8 Gedanken zu “DIY Notfall-Anhänger

  1. […] kann man am Geländestrick noch eine Notfall-Marke anbringen, damit das Pferd im Fall der Fälle schnell zugeordnet und geholfen werden […]

  2. Super Idee, in einem Notall kann dieser Anhänger eine große Hilfe sein.

  3. Hallo!

    Die Notfallanhänger sind wirklich eine klasse Idee, jetzt weiß ich schon, was mein nächstes Projekt wird. :-)
    Im Falle eines Sturzes bei einem Ausritt z.B. ist es wirklich ungemein praktisch.

    Liebe Grüße!

  4. Hallo Lina,
    tolle Idee mit dem Notfallanhänger!
    Wärst du bitte so nett und würdest mir sagen, wie ich das Biothane bedruckt („beplottert“) bekomme?
    Herzliche Grüße
    Kerstin

    • Hallo Kerstin,
      danke! =) Ich habe einen kleinen Plotter und kann damit die Folie zum Beschriften ausschneiden lassen und dann aufbügeln. Ohne Plotter wird es schwierig, daher habe ich die Variante mit dem Stift dazu genommen.
      Viele Grüße
      Lina

      • Tolle Idee !!! Aber wie heiß Bügelt man das denn auf, damit die Biothane nicht schmilzt?

        LG Maritje

        • Danke! Das Biothane schmilzt erstaunlich spät, habe ich festgestellt. Es braucht schon ein wenig Hitze, damit die Folie gut auf dem Biothane hält. Ich lege zur Sicherheit immer Ein Tuch unter das Bügeleisen!
          Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *