Monatsrückblick April

Der April war bei uns gekennzeichnet von Frühlingsgefühlen. Aber nicht diesen, bei dem alle durchdrehen, sondern eher solche positiven, produktiven Frühlingsgefühle, bei denen man sich auf die Veränderung freut, das tolle Wetter nutzt und die Sonne genießt.

Wochenrückblick

Anfang April waren die Ponys noch wirklich sehr plüschige, kleine Teddybären. In den letzten Wochen haben aber alle angefangen ihr Fell los zulassen und Merlin ist mittlerweile schon fast komplett im Sommerfell. Bei den Zwergen wird das noch ein wenig dauern, aber ich habe das Gefühl, dieses Jahr kommen auch sie recht flott damit voran. Weiterlesen…

equip yourself: Pferdezubehör aus BioThane selber machen

Es ist so weit: Unser neues Buch° ist fertig! Diesmal geht es rund um das Thema BioThane ® für Pferde und es ist mit über 150 Seiten unser bisher ausführlichstes Buch zum Thema „Pferdesachen selber machen“ geworden. Ich möchte euch ein bisschen was zum Inhalt erzählen und einige Projekte aus dem Buch hier zeigen.

Biothane Pferd

Weiterlesen…

DIY-FRIDAY: Biothane – Basics

BioThane® wird in der Pferdeszene immer bekannter, gerade im DIY-Bereich. Was Hundehalter schon lange für sich entdeckt haben und sich auch im Distanzsport und sogar im Arbeitsschutz bereits bewährt hat, nimmt auch immer mehr den allgemeinen Pferdesport ein. Doch um was für ein Material handelt es sich dabei genau? Erstmal ist BioThane® eine geschützte Marke der BioThane Coated Webbing Corp. aus Ohio, USA. Es ist ein beschichtetes Polyestergewebe und im Vergleich zu ähnlichen Materialien wie Leder oder Gurtband deutlich langlebiger, leichter zu reinigen, wasserabweisend und verschweißbar. Gerade im Gegensatz zu dem bisher weit verbreitetem Leder in der Welt des Pferdezubehörs, stellt Biothane ein festeres und reißfesteres Material dar, das zudem in den verschiedensten Farben, Mustern, Strukturen, Oberflächen, Formen, Breiten, Dehnungsstärken und anderen wählbaren Eigenschaften daherkommt. Wenn es nass oder verschwitzt wird, fängt es nicht an zu riechen und auch bei kalten Temperaturen wird es nicht steif oder brüchig. Durch die glatte Oberfläche und verschiedene Beschichtungen ist es dabei auch hygienischer und kann nicht verschimmeln.

Biothane DIY

Weiterlesen…

Der richtige Kappzaum

Unter fast jedem Bild auf dem eines meiner beiden Ponys einen Kappzaum trägt wird nach dem Hersteller gefragt. Es scheint eine immer größere Nachfrage an Kappzäume zu geben. Doch auf was genau sollte man dabei achten?
Grundsätzlich möchte ich Kappzäume in 2 Kategorien teilen, den breiten, gepolsterten Kappzaum wie z.B. den Wiener Kappzaum und den leichten, schmalen Kappzaum wie z.B. ein Cavecon. Am Ende verlinke ich euch noch zwei Anleitungen, um einen maßgefertigten Kappzaum selbst aus Biothane zu machen!

IMG_9564

Selbstgemachter Biothanekappzaum mit Metallband im Nasenriemen und Lammfellpolster

Weiterlesen…